G´schichten aus´m Popchor-Garten

Ausklang - Singend geht das Jahr zu Ende

Wie in den vergangenen Jahren war Maingroove wieder als Gastchor eingeladen, das Jahresbachlusskonzert der Musikschule Frankfurt in der Schirn am Römerberg mitzugestalten. Ein bunt gemischtes Programm aus Gesang und Klavier von Mozart bis BossHoss  begeisterte die Zuhörer. Wir bestritten das Finale mit besinnlichen wie groovigen Stücken.

 


Zeitreise

Am 30.11.2019 fand unser Doppelchorkonzert „Zeitreise“ zusammen mit dem PopJazzChor Wiesbaden unter der Leitung von Clemens Schäfer statt. Im Dr. Hoch's Konservatorium erlebten unsere begeisterten Zuhörer die Musik aus verschiedenen Jahrzehnten, mit Jazz, Swing, Soul, modern arrangiertem Volkslied und Popsongs von 1842 bis in die Jetztzeit.


mehr lesen

Mainevent Jubiläumskonzert "Ein Chor für alle Fälle"

Mit Chor ist alles besser: Seit der Gründung vor 5 Jahren hat Mainevent die Mission, Anlässe aller Art mit passender Musik zu bereichern – von Hochzeiten über Werbespots bis hin zu Firmenfeiern.

 

Beim Jubiläumskonzert in der Brotfabrik präsentierte das Ensemble des ersten allgemeinen Popchor Frankfurt e. V. unter der Leitung von Marcus Rüdel einen Soundtrack für alle Lebenslagen: anspruchsvolle A-Cappella-Arrangements von Pop-Hits, dramatisch-schöne Filmsongs und weitere musikalische Highlights mit Tiefgang.

mehr lesen

Benefizkonzert "Nur Natur Pur"

Welches Thema hat die Menschheit 2019 am meisten beschäftigt? Ganz klar der Klimaschutz. Neben den vielen Freitagsdemos kommt den Frankfurtern da auch sofort der leider von Trockenheit geplagte Stadtwald in den Sinn. Um möglichst viele Spenden für Baumpflanzungen zu sammeln, veranstaltete der Sängerkreis Frankfurt am - dem Klima zugute kommenden - verregneten Sonntagnachmittag im Saalbau Bornheim ein Konzert. Zu hören gab es allerhand Natur: Colours of the wind, Octopus's garden, Waldesgruß, das Apfelweinlied, Natural, I see fire, um nur ein paar Titel der insgesamt elf teilnehmenden Chöre zu nennen.

Mit dabei war natürlich auch Maingroove mit den drei Liedern Not ready to make nice, White Winter Hymnal und Bohemian Rhapsody. Am Ende des sehr abwechslungsreichen Konzerts folgte das Finale mit dem gemeinsamen Schlusslied The river she is flowing, das von allen Chören vorgetragen wurde - selbst Umweltdezernentin Rosemarie Heilig, privat ebenfalls Chorsängerin, ließ es sich nicht nehmen, miteinzustimmen. Einfach vom Blatt gesungen.

mehr lesen

Konzert "Is this the real life? Is this just fantasy?"

In Anlehnung an den Queen-Klassiker "Bohemian Rhapsody" besang Maingroove einen Abend in fantastischen Sphären umhüllt von Kerzenschein und metallisch schimmernden Ballons. Nebst himmlisch anmutenden Klängen von "Angels", "Titanium" oder "Evening Rise" kamen mit "Drück die Eins" und "Not ready to make nice" aber auch harte Töne ins Spiel.

Ein besonderes Highlight war das Lied "Say Something", bei dem uns Martin Bouchon am Cello begleitete.